Buchstabe - D
Differenzdrucksensoren

Differenzdrucksensoren  haben  auf  jeder  Seite  der  Sensor-Membran  einen  Druckanschluss.  Es  wird  daher  die  Differenz  zwischen den  beiden  Drücken  gemessen.

Detektor

Messwertwandler, der die auf ihn auftreffende Infrarotenergie proportional in Spannung
oder Strom umwandelt; siehe auch Thermosäule, Quecksilbercadmiumtellurid, thermo-
elektrische Kühlung, pyroelektrische, Bleiselenid- und Silizium-Detektoren.

Dielektrische Durchbruchspannung

Spannung, die ein dielektrischer Isolator aushält, bevor es zu Leitungsvorgängen im Material kommt.

Digitaler Datenbus

Ein Paar elektrischer Leiter, das mehrere Empfänger und Sender digitaler Daten miteinander verbindet.

Digitales Ausgangsintervall (DOI)

Das Zeitintervall zwischen den Übertragungen digitaler Datenpakete mit Temperatur -und Systemzustandsinformationen.

DIN

Deutsches Institut für Normung (DIN), deutsche Industrienorm für viele Messgeräte und Messverfahren.