skip to Main Content
Die Typischen 3 Fühler Für Die Heiztechnik
Die typischen 3 Fühler für die Heiztechnik.

Die typischen 3 Fühler für die Heiztechnik

„Ein“ Rohranlegefühler – verschiedene Rohrdurchmesser
Die B+B Rohranlegefühler mit Prismengehäuse aus Aluminium

Die Temperatur an Oberflächen von Rohren ist in vielen Anwendungen ein wichtiger Parameter zur Prozessregelung und Überwachung. Die Temperaturfühler, die hier benötigt werden, müssen speziell konstruiert sein, um die hohen Anforderungen wie Rohrdurchmesser und Ansprechzeit erfüllen zu können.

Die Rohranlegefühler der B+B Thermo-Technik GmbH sind ideal für Temperaturmessungen an Rohren. Sie sind mit einem Prismengehäuse aus Aluminium ausgestattet, welches sich als exzellenter Wärmeleiter anbietet und eine schnelle Ansprechzeit garantiert. Durch die Spannkette mit Feder ist es möglich, die unterschiedlichsten Rohrdurchmesser von bis zu 150 mm, mit einem Fühler zu bedienen. Auch größere Rohrdurchmesser sind auf Anfrage erhältlich.

Die B+B Rohranlegefühler sind ideal für den Einsatz in der Kälte-/Klimatechnik, Blockheizkraftwerken und in der Heiztechnik zur Erfassung der Vor- und Rücklauftemperaturen. Die Fühler gibt es mit verschiedenen Sensoren wie Pt100, Pt1000 oder KTY81-210.

Zum B+B Rohranlegefühler

Kesselfühler zur Regelung und Steuerung der Heiztemperatur
Die B+B Kesselfühler mit Edelstahlgehäuse

Die Kesselfühler der B+B Thermo-Technik GmbH sind ideal für Temperaturmessungen im Heizkessel und dienen zur Regelung und Steuerung der Heizkesseltemperatur. Sie sind mit einem Edelstahlgehäuse ausgestattet, was als perfekter Wärmeleiter dient. Somit garantieren die Kesselfühler von B+B eine schnelle Ansprechzeit im Messbereich von -10…+105 °C. Die Fühler gibt es mit verschiedenen
Sensoren wie Pt100, Pt1000 oder KTY81-210.

Zum B+B Kesselfühler

 

Ideale Heiztemperatur abgestimmt auf die Außentemperatur
Die B+B Außenfühler im wetterfesten Kunststoffgehäuse

Um in der Gebäudeautomation, in der Heizungs- sowie Kälte- und Klimatechnik die entsprechenden Geräte auf die Außentemperatur abzustimmen, bedarf es einer passenden Steuerung. Die Außenfühler der B+B Thermo-Technik GmbH sind ideal für Außentemperaturmessungen an der Fassade und dienen zur witterungsgeführten Regelung und Steuerung bei z.B. einem Heizkessel. Sie sind mit einem schlag- und erschütterungsfesten Gehäuse aus UV-beständigem Kunststoff ausgestattet und werden durch nur eine Schraube an der Wand montiert. Anschlusskabel mit Durchmessern von 4,5 mm bis 7 mm lassen sich problemlos anschließen.

Die Fühler gibt es mit verschiedenen Sensoren wie Pt100, Pt1000 oder KTY81-210.

Zum B+B Außenfühler

Back To Top