skip to Main Content
Hilfe & FAQ

Fragen und Antworten

Wir haben die gängigsten Fragen und Antworten für Sie hier aufgeführt.

Sollten Sie keine passende Antwort finden, fragen Sie bitte einfach unter info@bb-sensors.com nach oder rufen Sie an unter +49 (0)771 8316 0.

Fragen rund um die Messtechnik

1. Was versteht man unter „Temperaturmesstechnik“?
Unter der Temperaturmesstechnik ist das Erfassen von Temperaturen in allen möglichen Anwendungsgebieten zu verstehen. Zur Messung werden von der Firma B+B Thermo-Technik Temperatursonden, kundenspezifische Temperaturfühler für OEM und Handel sowie Thermoelement-Steckverbinder hergestellt.

Standardprodukte der Temperaturmesstechnik können Sie hier bestellen:

Temperaturfühler, Temperatursensoren, Temperaturmodule/Temperaturtransmitter, Thermoelement-Steckverbinder, Temperaturmessgeräte, Digitale Temperaturmesssysteme und Infrarot-Temperaturmessung.


2. Was versteht man unter „Feuchtemesstechnik“?

Unter dieser Messtechnik versteht man das Erfassen der Feuchtigkeit. Viele technische Prozesse sind abhängig bzw. beeinflussbar davon. Um reibungslose Produktionsprozesse zu garantieren ist die Ermittlung der Feuchtigkeit, wie zum Beispiel in der Luft, enorm wichtig.
Die Überwachung findet insbesondere in der Kälte-und Klimatechnik, sowie der Gebäudetechnik gebrauch.

Standardprodukte der Feuchtemesstechnik können Sie hier bestellen:

Feuchtefühler, Feuchtesensoren, Feuchtemodule/Feuchtetransmitter, Feuchte- und Temperaturmessgeräte, Digitale Feuchtemesssysteme und Feuchteschaltgeräte, Feuchteregler.

3. Was versteht man unter „Druckmesstechnik“?
Als Druckmesstechnik wird das Messen von Druck oder auch Druckänderungen verstanden. Diese Messtechnik wird in flüssigen und gasförmigen Umgebungen eingesetzt. Wir bieten Ihnen für Ihre Messaufgabe eine breite Produktpalette von Sensorelementen über Sensormodule bis hin zu Druckmesssystemen an.

4. Gibt es eine Möglichkeit Schadstoffe in der Umgebungsluft zu messen?
Es gibt verschiedene Methoden die Luftqualität zu ermitteln.
Wir haben Produkte im Programm, mit der Sie erhöhte CO2-Werte, VOC oder auch eine hohe Staubbelastung messen können. Somit sorgen Sie für ein gesundes Raumklima, ohne gesundheitsschädliche Stoffe in der Luft.

5. Wie läuft der Prozess der Kalibrierung in Ihrem Haus ab?
In unserem Kalibrierlabor ist es uns möglich, die Messgenauigkeit für die Größen Temperatur, relative Feuchte, Druck und Helligkeit zu prüfen und zu kalibrieren. So können Fühler mit integrierter Auswerteelektronik kalibriert und einfache Fühler abgeglichen werden.
Die Kalibrierung erfolgt unter Berücksichtigung aktueller Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung und nach Verfahren, wie sie auch in der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt eingesetzt werden.

 

Fragen rund um unsere Produkte

1. Was ist ein „Bewegungsmelder“ und wo wird dieser eingesetzt?
Unsere Bewegungsmelder reagieren auf Temperaturunterschiede zum Hintergrund (Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder) oder auf Bewegungen Richtung Sensor (Radar-Bewegungsmelder).
Der PIR-Sensor ist der am häufigsten eingesetzte Bewegungsmelder-Typ. Er reagiert optimal auf Bewegungen, z.B. einer Person, die am Sensor vorbei geht. Hauptsächlich werden PIR-Sensoren zum Einschalten einer Beleuchtung oder zum Auslösen eines Alarms eingesetzt.

2. Welche Spannungsversorgung braucht der Helligkeitssensor?
Bei den Helligkeitssensoren hat man die Wahl zwischen DC oder AC-Spannung.

3. Was ist ein Thermoelement?
Ein Thermoelement ist eine elektrische Verbindung zweier unterschiedlicher Materialien. Durch die Verbindung wird eine niedrige Spannung erzeugt, die von der Temperatur abhängig ist.
Thermoelementarten bei B+B Thermo-Technik:

  • Typ J Fe/ CuNi
  • Typ T Cu/ CuNi
  • Typ R Pt13% Rh / Pt
  • Typ B Pt30% Rh / Pt6% Rh
  • Typ K NiCr / Ni
  • Typ E NiCr / CuNi
  • Typ S Pt10% Rh / Pt
  • Typ N NiCrSi / NiSi

4. Kann man ein Mantelthermoelement biegen?
5 x Ø MTE = Mindestbiegeradius.

5. Welche Ansprechzeit haben Mantelthermoelemente?
Die Ansprechzeit ist vom Durchmesser abhängig. Je kleiner der Durchmesser, desto schneller die Ansprechzeit.

6. Was versteht man unter einem Widerstandsthermometer?
Ein Widerstandsthermometer ist ein Messgerät, dessen Widerstand sich in Abhängigkeit von der Temperatur ändert. Für präzise Messungen verwendet man korrosionsbeständige Metalle wie Platin, da diese nahezu keine Alterung zeigen.

7. Was bedeutet „Pt100“?
Der Pt100 Sensor ist ein Platin-Temperatursensor der einen Nennwiderstand von 100 Ohm bei 0 °C aufweist (DIN EN 60751). Die Temperaturmessung erfolgt durch die Änderung des Widerstandes durch den Einfluss der Temperatur. Dabei nutzt er die starke Temperaturabhängigkeit des Widerstandes von Metallen und anderen leitenden Materialien.

Für die anderen Platin-Temperatrusensoren gilt dasselbe, nur dass der Nennwiderstand bei Pt500 dementsprechend 500 Ohm bei 0 °C aufweißt, bei Pt1000 1000 Ohm, etc. …

8. Was bedeutet „NTC“?
NTC steht für „Negative Temperature Coefficent“. Bei hohen Temperaturen sinkt der Widerstand des Sensors (Heißleiter). Typischerweise werden NTC in der Kunststoff –und Lebensmittelindustrie eingesetzt.

9. Bieten Sie Widerstandstemperatursensoren an, die eine hohe Langzeitstabilität ausweisen?
Unsere Platinsensoren (Pt100, Pt200, Pt500, Pt1000) haben den Vorteil einer hohen Langzeitstabilität.

10. Bei einem Temperaturfühler ist der benötigte Sensor nicht erhältlich. Sind noch weitere Sensoren erhältlich?

Bitte kontaktieren Sie uns. Wir haben eine Vielzahl von gängigen Sensoren, die entsprechend verbaut werden können.

11. Haben Sie Temperaturfühler, die in Flüssigkeiten verwendet werden können?

Wir haben verschiedene Kabelfühler, Tauchfühler und Kollektorfühler im Programm, die wasserdicht sind nach IP65 und IP67. Sollten Sie eine spezielle Anwendung haben, fragen Sie bitte direkt an. Wir können Ihnen einen Temperaturfühler nach Ihren Bedürfnissen anbieten.

12. Kann ich Temperaturfühler auch in verschiedenen Kabellängen bestellen?

Sie haben die Möglichkeit verschiedene Kabellängen auszuwählen. Bitte fragen Sie direkt bei uns an, falls die gewünschte Kabellänge keine Standardlänge ist. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

13. Kann ich das Kabel der bestellten Temperaturfühler auch individuell kürzen?

Generell ist es möglich die Kabel zu kürzen oder auch zu verlängern. Bitte fragen Sie an, wenn Sie sich nicht sicher sind.

14. Wie lang kann ein Kabel bei einem Pt100 sein?

Die Länge ist abhängig von der Leiteranzahl. Bei 2-, 3- und 4-Leitern beträgt die maximale Kabellänge 10 m bis 20 m.

15. Kann ein Druckmessumformer auch ohne Versorgungsspannung arbeiten?

Nein kann er nicht.

16. Funktioniert der Druckmessumformer noch einwandfrei wenn die Versorgungsspannung geringfügig unterschritten wird?
Bis zu einem gewissen Druck liefert der Druckmessumformer zwar noch ein korrektes Ausgangssignal. Steigt der Druck aber weiter an, bleibt das Ausgangssignal auf dem gleichen Wert stehen, da die Versorgungsspannung nicht ausreicht.

17. Sie haben verschiedene Zubehörartikel in Ihrem Shop, wie z.B. Hülsen oder Drehteile. Leider finde ich nicht die benötigte Hülsenlänge
.
Wir können Ihnen verschiedene Hülsenlängen anbieten. Bitte fragen Sie direkt an.

18. Ein Artikel im Shop hat nicht die gewünschte Spezifikation. Was ist hier machbar?
Bitte kontaktieren Sie uns hierzu. Eine unserer Stärken ist die kundenspezifische Herstellung von Produkten. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

19. Was versteht man unter der Infrarot-Temperaturmessung?

In Abhängigkeit von der Temperatur sendet jeder Körper eine bestimmte Menge infraroter Strahlung aus. Mit einer Temperaturänderung des Objektes geht eine sich ändernde Intensität der Strahlung einher.
Die Infrarot-Temperaturmeter ermitteln die von einem Körper abgegebene Infrarotstrahlung und berechnen auf diese Grundlage die Oberflächentemperatur. Vorteil dieser Messung ist, dass die Temperatur gemessen werden kann, ohne das Objekt zu berühren. So lässt sich die Temperatur schwer zugänglicher oder sich bewegender Objekte ohne Schwierigkeiten bestimmen.

20. Was gibt der Emissionsgrad an?
Jeder Körper sendet in Abhängigkeit von der Temperatur eine Wärmestrahlung aus. Der Emissionsgrad eines Körpers gibt an, wie viel Wärmestrahlung der Körper im Vergleich zu einem idealen Wärmestrahler abgibt. So kann der Grad zwischen 0 und 100% liegen. Ein idealer Wärmestrahler, ein so genannter „Schwarzer Strahler“, hat einen Emissionsgrad von 1,0 während der Emissionsgrad eines Spiegels beispielsweise bei 0,1 liegt.

 

Fragen zur Batterieentsorgung:

1. Aus was für Bestandteilen bestehen Batterien?
Batterien werden aus wichtigen Ressourcen und Chemikalien, wie z. B. Blei, Kadmium, Zink, Lithium und Quecksilber, hergestellt. Dies sind wichtige Rohstoffe unserer Erde und sollten daher nicht unachtsam entsorgt werden.

2. Wie kann ich Batterien recyclen?
Sie können Ihre alten Batterien bei den öffentlichen Sammelstellen in Ihrer Gemeinde oder überall dort abgeben, wo Batterien verkauft werden. Natürlich können Sie die bei uns erhältlichen Batterien nach Gebrauch auch an uns zurücksenden:

B+B Thermo-Technik GmbH

Heinrich-Hertz-Str. 4

DE-78166 Donaueschingen

Back To Top