Überspringen zu Hauptinhalt
B+B Thermo-Technik GmbH aus Donaueschingen, Baden-Württemberg in Deutschland. Sensorik und Messtechnik. Mitarbeiter bei der Arbeit
Technische Möglichkeiten des Kalibrierlaboratoriums: Kalibrierservice-Druck
B+B Thermo-Technik | Ihr Messtechnik Spezialist | Creating measurement solutions | Deutschland | Germany | Logo Druck

Messgröße Druck

Bei unserem Kalibrierservice – Druck werden sämtliche Druckmessgeräte für negativen und positiven Überdruck sowie Absolutdruck, darunter Druckmessumformer, Transmitter und Druckmesszellen kalibriert. Die Kalibrierung erfolgt nur als Werkskalibrierung.

Kalibriergegenstand

Kalibrierbereich (DAkkS) Kalibrierbereich (ISO)

Elektrische Druckmessgeräte

X

(-1…150) bar r, (0…150) bar a

Die Kalibration erfolgt bei 20%, 40%, 60%, 80%, 100% des Messbereichs (sowie 0 bar r) in aufsteigender und absteigender Richtung bei (23 ± 1) °C. Angegeben wird im Kalibrierschein der Mittelwert dieser beiden Messreihen.

Auf Wunsch kann die Kalibration auch bei anderen Temperaturen im Bereich von -20°C bis 80°C durchgeführt werden. Dazu wird das Druckmessgerät in einem Temperaturschrank auf die Zieltemperatur gebracht.

Was bedeutet ein Kalibrierservice – Druck?

Bei der B+B Thermo-Technik bietet das interne Kalibrier-Labor einen deutlichen Vorteil. Die hauseigene Umsetzung bietet nicht nur einen Vorteil hinsichtlich der Schnelligkeit, sondern auch bei der Auskunft unserer Produkte. Da wir unser Sortiment und unsere Vielfalt bestens kennen, können wir hier in kurzer Zeit und mit außergewöhnlicher Effizienz genau an den richtigen Punkten ansetzen.

Diese Merkmale zeichnen den Kalibrierservice – Druck aus

  • Durch unsere Akkreditierung wurde qualifiziertes und kompetentes Personal nachgewiesen
  • Individuelle Flexibilität, Praxisorientierung und Kundennähe
  • Sicherheit in der Rückführung
  • uvm.

Unterschied akkreditierte Kalibrierung und Werkskalibrierung

Wo liegt der Unterschied zwischen Kalibrierung und Werkskalibrierung? Durch die entsprechende DAkkS-Akkreditierung wird sichergestellt, dass all unsere Normen auf nationale und internationale Normale zurückzuführen sind. Die entsprechende Werkkalibrierung dokumentiert hierbei die Kalibrationslage des Kalibriergegenstandes. Hierbei lassen sich auch die unterschiedlichsten Vorteile ausloten. Die akkreditierte Kalibrierung fügt eine nationale und internationale Anerkennung der Kalibrierscheine durch. Darüber hinaus lässt sich diese Methode mit der Auditsicherheit in Verbindung bringen. Die Vorteile der Werkskalibrierung liegen bei der kostengünstigen Kalibrierung. Des Weiteren ist hierbei eine schnelle Durchlauf- und Bearbeitungszeit.

An den Anfang scrollen